Mit Röntgenblick auf der Suche nach Corona-Medikamenten

Online Öffentliche Abendvorträge

Bitte beachten - der Vortrag findet online statt.

Wir uns Ihnen folgenden Vortrag anzukündigen:

Mi., 25. November 2020, 19.00 Uhr

Mit Röntgenblick auf der Suche nach Corona-Medikamenten

Dr. Alke Meents - DESY, Hamburg

Dr. Kristina Lorenzen, European XFEL, Schenefeld

Die Suche nach geeigneten Corona-Medikamenten läuft auch in Hamburg und Schenefeld auf Hochtouren. An DESYs Röntgenlichtquelle PETRA III hat ein Forschungsteam tausende Kandidaten für mögliche Wirkstoffe untersucht und überprüft, ob sie an ein wichtiges Protein des Coronavirus SARS-COV-2 andocken - ein erster wichtiger Schritt zum Auffinden eines Medikaments.

Im Biolabor des European XFEL untersuchten Forschende mit Hilfe der Massenspektrometrie, wie fest die Wirkstoffkandidaten an das Virenprotein binden.

Erfahren Sie in unserem Online-Vortrag, wieviele Wirkstoffkandidaten die Forschenden finden konnten, die ans Coronavirus binden. Und ob diese Stoffe die die Vermehrung des Virus bremsen können.

Die Veranstaltung wird auf dem DESY YouTube-Kanal übertragen und als Zoom-Veranstaltung online stattfinden. Es findet keine Veranstaltung im DESY Hörsaal statt.

Möchten Sie die Veranstaltung bequem über den DESY YouTube-Kanal verfolgen, klicken Sie bei Beginn der Veranstaltung um 19:00 den folgenden Link: https://desy.de/youtube

Möchten Sie Fragen stellen und sich aktiv beteiligen, so klicken Sie bei Beginn um 19:00 bitte auf den nachfolgenden Link, um den Vortrag mit zu verfolgen. https://desy.zoom.us/j/95331225166

Für die Veranstaltung über Zoom wählen sie sich als Zuschauer*in ein – eine Aktivierung Ihres Mikrofons oder Ihrer Webcam ist nicht erforderlich. Es ist keine Registrierung notwendig. Über den „Fragen & Antworten“- Button (F&A) können Sie live Ihre Fragen an die Vortragenden stellen.