Small is beautiful: Wie Minibeschleuniger aus Plasma die Welt verändern

Öffentliche Abendvorträge im DESY-Hörsaal

 

Mi.,  24. April 2019, 19.00 Uhr

Small is beautiful: Wie Minibeschleuniger aus Plasma die Welt verändern


Dr. Jens Osterhoff

DESY, Hamburg

Beschleuniger sind gigantische Maschinen und das Herzstück der Wissenschaft zur Entschlüsselung der Struktur der Materie, aus der alles besteht. Gleichzeitig erlauben Beschleuniger neue Ansätze in der Medizindiagnostik und -therapie zum Wohle aller.

Plasma könnte diese Maschinen bald revolutionieren: Plasmawellen beschleunigen Elektronen über Zentimeter auf Energien, für die traditionelle Anlagen Kilometer benötigen. Dadurch scheinen Minibeschleuniger realisierbar, die in Universitäten und Kliniken zum Einsatz kommen könnten, für Anwendungen, die weltweit bisher wenigen Großforschungsinstituten vorbehalten sind - kleine Geräte mit großen Konsequenzen für die Gesellschaft.